Laufgitter / Laufstall

Preisspanne: Sortieren nach:


Sie sparen
25,33 €
UVP 147,90 €
bei uns nur
122,57 €*
Sie sparen
19,91 €
UVP 159,90 €
bei uns nur
139,99 €*
Sie sparen
19,17 €
UVP 115,90 €
bei uns nur
96,73 €*
Sie sparen
29,32 €
UVP 119,00 €
bei uns nur
89,68 €*
Sie sparen
29%
UVP 65,00 €
bei uns nur
45,99 €*
Sie sparen
32,96 €
UVP 129,95 €
bei uns nur
96,99 €*
Sie sparen
19%
UVP 89,95 €
bei uns nur
73,12 €*

Schauen, krabbeln, Spaß haben

Wie schnell wird aus einem Baby ein unternehmungslustiger kleiner Weltentdecker! Mit dem richtigen Laufgitter können Sie sich auf die ersten Krabbelversuche Ihres Kindes freuen. Denn wer sich an den Stäben hochziehen kann, der macht auch bald die ersten Schritte. Sollten Sie einmal für einen kurzen Augenblick nicht aufpassen können, ist Ihr Kind in seinem Laufstall zudem in einer geschützten Umgebung.

Laufställe für jeden Anspruch

Den modernen Laufstall erhalten Sie heute in den verschiedensten Ausführungen – solide in Holz, aus pflegeleichtem Kunststoff mit Netz oder aus leichtem Metall. Massive Laufgitter in guter Qualität mögen zwar etwas mehr kosten, aber gerade in Familien mit mehreren Kindern sind sie eine sinnvolle Investition. Es gibt sie mit und ohne höhenverstellbaren Boden. Manche Eltern mögen es, wenn ein Laufstall höhenverstellbar ist, weil man sein Kind dann herausheben kann, ohne den Rücken zu belasten. Bitte achten Sie in diesem Fall immer darauf, dass Ihr Kind auch dann nicht über den Rand steigen kann. Mit einer passenden Laufgittereinlage wird der „Krabbelraum“ auch zum bequemen Bettchen, in dem Ihr Kind seinen Mittagsschlaf machen kann. Ein Tipp: Achten Sie schon beim Kauf darauf, ob sich die Einlagen nachkaufen lassen. Für welche Form Sie sich entscheiden, ist sicher Geschmackssache, aber auch eine Frage des Platzbedarfs: Sechseckige Laufställe passen sich häufig besser in den Raum ein, aber auch ein rechteckiges oder rundes Modell das ideale Modell für Ihr Kind sein. Bei der Größe sollten Sie auch überlegen, ob das Laufgitter für ein Kind oder manchmal auch für mehrere Kinder Platz bieten soll.

Laufgitter mit Mehrfachfunktionen helfen im Alltag

Wer Wert auf Flexibilität legt, findet heute auf dem Markt Modelle mit vielen Funktionen. Hilfreich ist, wenn sich ein Laufgitter sich mit wenigen Handgriffen zusammenklappen lässt und dann wenig Stauraum benötigt. Herausnehmbare „Schlupfsprossen“ können bei etwas älteren Kindern sehr praktisch sein. Für Eltern, die flexibel bleiben wollen, gibt es heute Laufställe, bei denen Gitterelemente herausgenommen und als Raumteiler verwendet werden können. Das passende Zubehör wird meist mitgeliefert.

Wann macht ein Laufstall Sinn? Pro und Contra

Zum Laufstall gibt es – wie bei so vielen Themen rund ums Baby – ganz verschiedene Meinungen. Grundsätzlich richtig ist, dass Sie das Laufgitter nicht dazu nutzen sollten, um Ihr Kind sich selbst zu überlassen. Richtig ist aber auch, dass es Momente gibt, in denen man kurz in einen anderen Raum muss und dabei sicher sein möchte, dass das Kleine behütet ist und sich wohl fühlt. Deshalb sollte das Laufgitter als Spielraum betrachtet werden. Als eigener Bereich, in dem Ihr Kind Augenkontakt zu Ihnen aufnehmen kann, sich aber auch selbst ausprobieren darf - Mit allen Sinnen. Richtig eingesetzt ist ein Laufstall also eine wichtige Hilfe für eine junge Familie und für die Entwicklung eines Kindes.

UVP= unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

*Preisangaben in EURO inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- & Versandkosten